skip to Main Content

So finden Sie uns!

Das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum Essen mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie befindet sich auf dem Gelände des Universitätsklinikums Essen. Sollten Sie die Routenplanung selbst vornehmen wollen, dann schauen Sie unsere Wegbeschreibung oder benutzen Sie bitte folgende Postadresse:

Hufelandstr. 55 | 45122 Essen

Bleiben sie mit uns in Kontakt

Fax: +49 (201) 723 - 5480
Lageplan des Klinikums

Standort

Dr. Raluca Mincu, PhD

Leitungsteam
Dr. med. Raluca Mincu
Dr. med. Raluca Mincu

Auszug letzte Publikationen:

Seit 2019


Oberärztin in der Klinik für Kardiologie am Westdeutschen Herz und Gefäßzentrum, Universitätsklinikum Essen

Beruflicher Werdegang


Seit 2017 Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum, Universitätsklinikum Essen
2016-2017 Stipendiatin der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC), Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum, Universitätsklinikum Essen, Supervisor: PD Dr. M. Totzeck, Leiter: Univ.-Prof. Dr. T. Rassaf
2015-2016 Fachärztin für Kardiologie, Klinik für Kardiologie des Universitätsklinikums Bukarest, Rumänien, Prof. Dr. D. Vinereanu
2008-2015 Assistenzärztin, Klinik für Kardiologie des Universitätsklinikums Bukarest, Prof. Dr. D. Vinereanu

Abschluss des Studiums


2007 Carol Davila Medizinische Universität Bukarest, Rumänien

Hochschulausbildung


2001 – 2007 Studium der Humanmedizin an der Carol Davila Medizinischen Universität Bukarest, Rumänien
2007 Medical Doctorate (MD) – Carol Davila Medizinische Universität Bukarest, Kardiologische Forschungsabteilung am Universitätsklinikum Bukarest, Dissertationsschrift: “New modalities of monitoring oral anticoagulant treatment” (Prof. Dr. D. Vinereanu), Note: summa cum laude
2011-2016 Doctoral Research Fellow (PhD) – Carol Davila Medizinische Universität Bukarest, Kardiologische Forschungsabteilung am Universitätsklinikum Bukarest, PhD Thesis: “Quantification of cardiovascular disfunction in patients with multiple sclerosis” (Prof. Dr. D. Vinereanu), Note: magna cum laude

Forschungsschwerpunkte


Klinik Onkologische Kardiologie – Charakterisierung der kardiovaskulären Nebenwirkungen von Antitumor-Therapien; Kardiovaskuläre Bildgebung; Metaanalysen
  • 2019 – Josepha und Charlotte von Siebold Habilitandinnen-Förderprogramm – Universitätsklinikum Essen
  • 2019 – MediMent Peer VI Programm – Universitätsklinikum Essen
  • 2016 – Stipendiatin der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC Research Grant) an der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum, Universitätsklinikum Essen (Supervisor: PD Dr. M.Totzeck, Leiter: Univ.-Prof. Dr. T. Rassaf)
  • 2015 – Bestes Abstract – „3D-Echo 360 – From innovation to practice​“ (Padova, Italien) 
  • 2014 – Stipendium der European Social Fund and Romanian Government “Human Resource Development – PhD students and postdocs – for research excellence in health and biotechnology”, Carol Davila Medizinische Universität  Bukarest
  • 2012 – Young Researcher Grant der Carol Davila Medizinischen Universität  Bukarest
  • 2012 – Hot Topic Article Award – Europäisches Kongress für Echokardiographie (Athen, Griechenland)        
  • Mincu RI, Mahabadi AA, Totzeck M, Rassaf T. Novel anticoagulants versus vitamin K antagonists for cardioversion of non- valvular atrial fibrillation – a meta-analysis of more than 17000 patients. Sci Rep. 2019;9(1):3011.10.1038/s41598-019-39925-5 PMC6395612
  • Mincu RI, Magda SL, Mihaila S, et al. Impaired Cardiac Function in Patients with Multiple Sclerosis by Comparison with Normal Subjects. Sci Rep. 2018;8(1):3300.10.1038/s41598-018-21599-0 PMC5818507
  • Totzeck M*, Mincu RI*, Mrotzek S, Schadendorf D, Rassaf T. Cardiovascular diseases in patients receiving small molecules with anti-vascular endothelial growth factor activity: A meta-analysis of approximately 29,000 cancer patients. European journal of preventive cardiology. 2018;25(5):482-494.10.1177/2047487318755193 (*equal contribution)
  • Mincu RI, Janosi RA, Vinereanu D, Rassaf T, Totzeck M. Preprocedural C-Reactive Protein Predicts Outcomes after Primary Percutaneous Coronary Intervention in Patients with ST-elevation Myocardial Infarction a systematic meta-analysis. Sci Rep. 2017;7:41530.10.1038/srep41530 PMC5270244
  • Totzeck M*, Mincu RI*, Rassaf T. Cardiovascular Adverse Events in Patients With Cancer Treated With Bevacizumab: A Meta-Analysis of More Than 20 000 Patients. Journal of the American Heart Association. 2017;6(8).10.1161/jaha.117.006278 PMC5586462 (*equal contribution)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
  • Europäische Gesellschaft für Kardiovaskuläre Bildgebung (EACVI)
  • Rumänische Gesellschaft für Kardiologie (SRC)

2018

  • Transthorakale Echokardiographie – Zertifizierung der Europäischen Gesellschaft für Kardiovaskuläre Bildgebung

2019

  • Transösophageale Echokardiographie – Zertifizierung der Europäischen Gesellschaft für Kardiovaskuläre Bildgebung – laufend
Back To Top