skip to Main Content

So finden Sie uns!

Das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum Essen mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie befindet sich auf dem Gelände des Universitätsklinikums Essen. Sollten Sie die Routenplanung selbst vornehmen wollen, dann schauen Sie unsere Wegbeschreibung oder benutzen Sie bitte folgende Postadresse:

Hufelandstr. 55 | 45122 Essen

Bleiben sie mit uns in Kontakt

Fax: +49 (201) 723 - 5480
Lageplan des Klinikums

Standort

Herzstolpern / Herzrasen

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin 29 Jahre alt und wohnhaft in Ob. Gesundheitlich geht es mir seid ca 2 Jahren immer schlimmer. Seid ca 9-10 Monaten kam dann Herzstolpern/Herzrasen dazu.Als man ein MRT von der Brustwirbelsäule gemacht hat wurde ich gefragt ob ich Herzprobleme hätte da die Herzaorta vergrößert sei.Ich war bei drei Kardiologen wegen der Aorta sagte man nichts mehr nur das mein Herz grenzwertig groß sei aber organisch alles bestens sei. Im Sommer kam ich dann mit Verdacht auf einen Herzinfarkt in die Klinik (starke schmerzen im linken arm,brustkorb und linke schulter/rücken)-es kam nichts heraus bis auf eine orthostatische Kreislaufdysregulation da müße man aber nichts tun. Es ist so das der Blutdruck meist viel zu nierdrig ist. Letzte Woche veranlasste ein Endokrinologe ein 24 Std Ekg da er im kurz ekg herzstolpern aufzeichnen konnte. Im 24 std ekg hieß es dann leichte Herzrhytmusstörungen und hin und wieder würde mein Ruhepuls viel zu hoch sein.Ich weiss absolut nicht was mit mir los ist aber ich bin nur noch schwach,müde,blass,die durchblutung funktioniert nicht mehr so wie sie soll, schwindel, benommenheit und oft das gefühl kurz vor der bewusstlosigkeit zu sein-manchmal werden die füße, hände oder unterlippe bläulich ich habe dunkle augenringe die ich früher nie hatte. Manchmal spüre ich auch ein stechen oder brennen in der Herzgegend.Kann man bei ihnen auch ambulant kommen damit man sich die Herzaorta mal anschauen kann? Ich bin alleinerziehende Mutter und möchte endlich wieder leistungsfähig sein.

Mit freundlichen Grüßen
T. Ba.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top