Die Funktion der CardioScienceLabs

Mit den CardioScienceLabs bildet unsere Klinik eine Spitzenposition in der Grundlagenforschung sowie der translationalen Forschung in kardiovaskulärer Biologie.

Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

  • Myokardium
  • kardiale Hypoxie und Ischämie
  • Alterungsprozesse
  • Inflammation
  • mitochondriale Biologie
  • Protein-Struktur und posttranslationale Modifikation

In interdisziplinär-wissenschaftlichen Teams arbeiten wir mit dem Ziel, das Verständnis des kardiovaskulären Systems zu erweitern und die Entwicklung von neuen Therapiestrategien für Erkrankungen wie die diastolische Dysfunktion, die Kardiomyopathie, Herzinsuffizienz, Ischämie, Reperfusion und myokardiales Remodelling zu erforschen.

Ansprechpartnerin:

PD Dr.
Ulrike Hendgen-Cotta

Leitung Forschungslabore Cardio Science Labs