skip to Main Content

So finden Sie uns!

Das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum Essen mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie befindet sich auf dem Gelände des Universitätsklinikums Essen. Sollten Sie die Routenplanung selbst vornehmen wollen, dann schauen Sie unsere Wegbeschreibung oder benutzen Sie bitte folgende Postadresse:

Hufelandstr. 55 | 45122 Essen

Bleiben sie mit uns in Kontakt

Fax: +49 (201) 723 - 5480
Lageplan des Klinikums

Standort

24h-HERZINFARKT-HOTLINE

+49 (201) 723 - 83898

Termin-Hotline / Auskunft

+49 (201) 723 - 4848

24h Oberarzt-Hotline

+49 (201) 723 - 83897
Universitätsklinikum Essen

1. Gefäßtag des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums : Laufen wie die Profis – Durchblutungsstörungen erkennen und behandeln

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Patienten und Interessierte,
Wir möchten Sie herzlich zu unserem 1. Gefäßtag am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum einladen. Die frühzeitige Erkennung und Behandlung der Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) und der Folgekrankheiten wie der Schaufensterkrankheit stehen aktuell im Mittelpunkt der Herz-und Gefäßmedizin. Dies ist von größter Bedeutung, da nur jeder 10. Patient mit Schaufensterkrankheit über die typische Schmerzsymptomatik beim Gehen berichtet. Zeitgleich geht aber das Vorhandensein einer Schaufensterkrankheit mit einem erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko einher. Dieses kardiovaskuläre Risiko kann man schnell und unkompliziert evaluieren, einstufen und gezielt bekämpfen. Wir wollen Sie mit aktuellen Vorträgen gerne über die Arteriosklerose und insbesondere die Schaufensterkrankheit informieren und Ihnen diagnostische Methoden und therapeutische Möglichkeiten vorstellen. Damit können Sie nicht nur Ihr persönliches Arteriosklerose-Risiko erkennen, sondern auch lernen mit einer bestehenden Erkrankung besser umzugehen.

Zusammen mit unserem Team freue ich mich, Sie am 8. Oktober 2016 begrüßen zu dürfen!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr
Univ. -Prof. Dr. med. T. Rassaf

Univ.- Prof. Dr. med. Tienush Rassaf
Univ.- Prof. Dr. med. Tienush Rassaf
Back To Top